Logo Innsbruck informiert

Tag des offenen Tunnels

Am Sonntag, 15. September 2019 öffnet der Brenner Basistunnel seine Tunnelportale

Am Tag des offenen Tunnels haben Interessierte die Möglichkeit, den gesamten unterirdischen Bereich vom Zufahrtstunnel Ahrental, über die Verbindungsröhren unterhalb von Aldrans bis zur Ausfahrt Ampass zu besichtigen. BesucherInnen können dabei die verschiedenen Ausbaustufen dieses Jahrhundert-Bauprojekts begutachten und sogar die Bereiche mit bereits fertig gestellter Innenschale besuchen. Bevor der Tag des offenen Tunnels am Sonntag, 15. September, offiziell um 10.00 Uhr beginnt, wird Bischof Hermann Glettler ab 09.00 Uhr die Veranstaltung mit einem Gottesdienst unter Tage feierlich eröffnen. Anschließend informieren ExpertInnen des Brenner Basistunnels (BBT) an mehreren Stationen detailliert über dieses größte europäische Infrastrukturprojekt. Life Radio berichtet den ganzen Tag über live aus dem Tunnel. Ein Tunnelkino, der beeindruckende Gewölbeschalwagen oder die Spielmöglichkeiten für Kinder, bieten Information, Spaß und Unterhaltung für alle Altersgruppen. Auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Anreise

Besucher fahren über die Autobahnausfahrt Innsbruck Ost zum Parkplatz des Einkaufszentrums DEZ. Auf der Baustelle stehen keine Parkplätze zur Verfügung. Shuttlebusse bringen Sie vom DEZ-Parkplatz direkt zum Veranstaltungsbereich in den Tunnel (von 08.15 bis 16.00 Uhr). Zwischen dem Hauptbahnhof Innsbruck (Busbahnhof Steig D) und dem DEZ ist ein Zubringershuttle eingerichtet (von 08.00 bis 15.45 Uhr). Dieser verkehrt in regelmäßigen Intervallen. Der Tag des offenen Tunnels endet um 17.00 Uhr. Letzter Shuttle vom Veranstaltungsort zum Einkaufszentrum DEZ fährt um 17.00 Uhr, vom Einkaufszentrum DEZ zum Hauptbahnhof um 17.30 Uhr.

Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die Temperatur im Tunnel beträgt ca. 19 Grad Celsius.